Brunswiek-Stars                 
         Patchwork in Braunschweig seit 1991       


    Galerie 

  

AUGENBLICKE, DIE ZEIGEN  WAS WIR MACHEN.



Achtung: Das Hochladen der Bilder dauert  - bitte haben Sie etwas Geduld!



  • IMG_2998
  • Uta_Geometrie
  • Andrea_Für_Constantin
  • Uta_Pastell
  • 20220831_202423
  • 20220831_223211
  • img_1683
  • IMG-20220912-WA0010
  • 20210630_190658
  • img_1143
  • IMG-20220912-WA0009
  • IMG_3002






Rosengarten



120 x 170 cm ist diese Decke groß. Im unteren Bereich Streifen, im oberen Bereich  Crazy-Blöcke, mit Applikationen versehen und sehr aufwändig im Rosenmuster gequiltet - ein wunderschöner Quilt nach eigenem Entwurf  von Annette genäht.





 Baumwollstoffe, teilweise gebrauchte Blusen- und Hemdenstoffe, sind hier in Wellentechnik zu einem Wandbehang ( 116 x 117 cm ) verarbeitet.

Ein Spätsommergarten mit den letzten leuchtenden Farben vor dem Herbst inspirierte zu dieser Arbeit.



Spätsommer von Andrea







Katrin´s Kalenderblatt


Aus vielen Einzelteilen zusammengenäht, in Rahmen gesetzt und floral gequiltet ist dieser kleine Quilt ein ansprechendes Kalenderblatt geworden.







 Father´s Star von Annette




Dieser Stern ziert eine Decke ( Größe 2 x1,5 m )

im Mittelteil.

Farblich perfekt abgestimmt und reich gequiltet ist diese Arbeit  eine Herausforderung gewesen und ein Meisterstück geworden.                            

                                                                             

     


                                                                                                                Detail                                                                                                                          









In einem Patchwork-Kurs der VHS Wolfenbüttel zum Thema Weißquilt hat Angelika diese akkurat genähten Blöcke gearbeitet. Die Dreidimensionalität verleiht einem Wandbehang oder einer Decke eine interessante Oberfläche, die besonders gut zur Geltung kommt, wenn einfarbige Stoffe verwendet werden.






Auch kleinste Stoffreste finden im Patchwork Verwendung. In dieser Arbeit von Annette wurden Stoffstücke auf einen Trägerstoff genäht und zu einem kleinen Quilt verarbeitet, der fröhlich stimmt und die Freude am Nähen und am Garten widerspiegelt.




                                                                       Kalenderblatt   Mein Garten                                                





Frei geschnittene Streifen, zu einer Küstenlandschaft vernäht und mit Applikationen versehen, lassen die Sehnsucht nach Urlaub am Meer  erahnen. Ein schönes Motiv von Irmtraud gestaltet.








                                                                               Kalenderblatt   Urlaub am Meer






Eindrücke und Beobachtungen in der Natur haben Karin zu diesem beinahe abstrakten Quilt inspiriert.

Ohne Lineal, frei geschnitten  und aus dem Gefühl heraus wieder zusammengenäht, ist eine Patchwork-arbeit entstanden, die gute Laune zaubert.






Kalenderblatt   Storchennest






35 Seidenkrawatten mit wunderschönen Mustern, lange gesammelt, aufgetrennt, gereinigt, zerschnitten und wieder zusammengenäht, wurden zu einem ausdrucksstarken Quilt. Kein Motiv wiederholt sich.

Die einzelnen Blöcke erinnern ein wenig an Krawattenknoten oder Schleifen.

Eine Arbeit, die nicht nur wunderschön ist, sondern auch den Aspekt der Nachhaltigkeit berücksichtigt.








Krawattenquilt von Annemarie



                                                                                                                                                                   Detail

                                                                      










Es muss nicht immer eine Decke sein.

Blau-weiß-rote Krawatten von Heidrun zu einem Hockerbezug verarbeitet.










Allerlei